Freitag, November 24, 2017

LUtravel Facebook

A- A A+

Auswärtsspiele gegen den FC Basel

Über Wochen dauernden Austausch mit Sicherheitsverantwortlichen führte zu Vereinbarungen, welche am Spieltag über den Haufen geworfen wurden und die Sicherheit für die LUtravel-Fahrgäste in keiner Art und Weise gewährleistete.

Ein Beschwerdeschreiben an die Verantwortlichen des FC Basel und FC Luzern, den schweizerischen Fussballverband und die Polizei Basel, welches die Probleme in Basel anspricht, blieb bis zum heutigen Tag unbeantwortet.

Die Verantwortung für eine sichere Anfahrt vor das Stadion wurde zwischen den Verantwortlichen in Basel hin und her geschoben und das Dispositiv änderte sich, wie der Wind dreht.

Inzwischen wird versucht, uns die freie Platzwahl im Stadion zu nehmen. Wir können und wollen dieses Vorgehen eines Vereins, der sich als internationales Aushängeschild für den Schweizer Fussball sieht, nicht tolerieren und stellen uns eine andere Gastfreundschaft seitens des FC Basel vor. Aus diesen Gründen hat sich LUtravel entschieden, nicht mehr an die Auswärtsspiele gegen den FC Basel zu fahren.

Somit wird das Auswärtsspiel gegen den FC Basel vom Sonntag 26.02.2017 zum ersten Spiel, bei welchem LUtravel mit keiner Fahrt anwesend sein wird.

Wir bedauern diesen Entscheid zutiefst und hoffen auf Euer Verständnis.

LUtravel empfiehlt, mit dem Extrazug nach Basel zufahren. Alternativ ist das Rudelgucken im Anfield-Pub oder in der Zone5 zu empfehlen.

Euer LUtravel-Team